24. August 2018 – gemeinsamer Kinderferienspass der IG FALL und des Bauernverbandes

Am 24. August. 2018 veranstaltete um 14.00 Uhr der Bauernverband und die IG FALL wieder einen Kinderferienspaß.

Dieses Jahr kamen 13 Kinder auf den Birkenhof der Fam. Monika und Sigurt Zimmermann. Nach der Begrüßung gingen die Teilnehmer auf den benachbarten Bauernhof von Reinhard Wenz, wo er die Milchproduktion erklärte. Die Kinder bekamen gekühlte Frischmilch zum Trinken. Der Höhepunkt auf dem Hof vom Bauer Wenz waren die Kälbchen, welche von den Kindern gestreichelt wurden. Wieder zurück auf dem Birkenhof erklärte der Landwirt Achim Roth  die verschiedenen Feldfrüchte. Diese konnten von den Kindern mit allen Sinnen wahrgenommen werden; besonders überzeugend der Geschmacksinn. Doch was macht man aus Hafer, Gerste, Weizen und Mais oder der Zuckerrübe? Das alles wusste Achim und erklärte es den Kindern. Inzwischen hatte unser Imker Thomas Sautter Bienenwachs geschmolzen und zeigte wie man damit Teelichter gießt. Jedes Kind durfte am Ende eine Kerze mitnehmen. Sehnsüchtig warteten die Kinder auf die Fahrt mit den Oldtimertraktoren und den Anhängern. Die Fahrt führte in gemächlichem Tempo durch Liedolsheim zur Familie Westenfelder, wo die alten Landwirtschaftlichen Geräte zu sehen waren. Das Reppeln von Mais mit der Hand machte allen große Freude. Die Fahrt ging dann weiter auf den Bolzhof. Herr Bolz erklärte den Kindern wie das Getreide bei ihm angenommen wird. Im Büro steht ein Gerät das die Bestandteile in den Getreidekörnern misst. Das Ergebnis hat Einfluss auf den Preis, den der Landwirt dann je Gewichtseinheit bekommt. Die Rückfahrt ging dann über die Liedolsheimer Gemarkung über den Rhein zum Birkenhof. Dort angekommen wartete für die Kinder noch eine Schatzsuche. Nach dem gemeinsamen Vesper wurden die Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt. Vielen Dank den Kindern, die sich bei uns angemeldet haben, und allen Helferinnen und Helfer an diesem Tag.